Veröffentlicht inAktuelles

Berlin: Mercedes rammt Motorroller – der bleibt in der Motorhaube stecken

Am Samstagabend kam es in Pankow zu einem schweren Unfall. Zwei Menschen mussten ins Krankenhaus.

Berlin Pankow

Sicherheit für Berlin: Polizei, Feuerwehr und Co.

Sie sollen in Berlin für Sicherheit sorgen: Polizei, Feuerwehr und Co. Bei der Berliner Polizei sind derzeit über 27.000 Bedienstete beschäftigt. Jeden Tag gehen über den Notruf 110 in der Einsatzleitzentrale 3.700 Anrufe ein. Das sind 1,34 Millionen Anrufe im Jahr.

Es sieht aus, als würde der Motorroller wie von Geisterhand aufrecht vor einem Mercedes auf der Landsberger Allee im Berliner Bezirk Pankow stehen. Doch der Hintergrund ist verdammt ernst und so gar nicht mystisch.

Denn hinter dem Foto steckt ein heftiger Auffahrunfall, der sich am Samstagabend (12. August) zugetragen hatte. Dabei wurden zwei Menschen schwer verletzt. Die Berliner Polizei ermittelt.

Berlin: Mercedes fährt auf Motorroller auf

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Unfall gegen 21 Uhr zugetragen. Eine 27 Jahre alte Motorrollerfahrerin und ihre 31 Jahre alte Sozia (Mitfahrerin) waren auf dem linken Fahrstreifen der Landsberger Allee stadtauswärts unterwegs, als die Ampel an der Kreuzung zur Storkower Straße auf Rot schaltete.

Berlin Pankow
In Berlin kam es am Samstagabend zu einem schweren Auffahr-Unfall. Credit: Morris Pudwell

Die Fahrerin verlangsamte das Tempo, doch nicht so der hinter ihr fahrende Mercedes. Laut Polizei beschleunigte der sogar noch, um es über die Ampel zu schaffen. Dabei fuhr er auf den Roller auf. Die Mitfahrerin wurde nach hinten über den Mercedes, die Fahrerin nach vorne über den Lenker weggeschleudert. Der Motorroller blieb in der Motorhaube stecken!

Frauen erleiden schwere Kopfverletzungen

Beide erlitten bei bei dem Unfall schwere Verletzungen. Die Fahrerin wurde mit inneren Kopfverletzungen, die Mitfahrerin mit einem Schädel-Hirn-Trauma, sowie Verletzungen an einem Arm ins Krankenhaus gebracht. Weil bei der Fahrerin ein Gefäß mit Betäubungsmitteln gefunden wurde, wurde bei ihr zudem Blut abgenommen, berichtet die Polizei.


Mehr News aus Berlin:


Der Mercedes-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Ermittlungen rund um diesen Zusammenprall in Pankow führt nun ein Fachkommissariat der Polizei.