Veröffentlicht inAktuelles

Tierheim Berlin: Weihnachtswunder für Püppchen – warum sie endlich voll aufblüht

Das Schicksal des Hundes Püppchen berührt die Menschen. Nun hat das Tierheim Berlin aber gute Neuigkeiten zu verkünden.

© Tierheim Berlin

Tierheim Berlin: Die Stadt der zurückgelassenen Tiere

Im äußersten Nordosten Berlins steht das Tierheim Berlin. Mit einer Fläche von 16 Hektar Land ist es das größte Tierheim Europas und wirkt wie eine kleine Stadt für zurückgelassene Tiere.

Das Tierheim Berlin ist eine der wichtigsten Institutionen in der Hauptstadt. Viele verwaiste Tiere bekommen hier ihre zweite Chance, um bald in ein neues Zuhause ziehen zu können.

Dieser Traum ist für die Hündin Püppchen nun wirklich wahr geworden. Doch noch vor kurzer Zeit hätte das wohl kaum jemand für möglich gehalten.

Tierheim Berlin: Ein neues Zuhause für Püppchen

Diese Geschichte lässt nur die wenigsten Menschen kalt. Als der Terrier-Mix Püppchen vor wenigen Monaten gefunden wurde, staunten die Pfleger nicht schlecht. So einen schlimmen Zustand hatten sie selbst bei Fundtieren nur selten erlebt: Völlig verfilzt, von Tumoren gepeinigt und dabei fast taub und blind. Trotz dieser Ausgangslage haben die Verantwortlichen des Tierheims Berlin alles gegeben, um die kleine Hunde-Dame wieder so richtig aufzupäppeln. Mit Erfolg.


Auch interessant: Berlin: Brutale Nacht – blutige Taten an mehreren Orten


In einem Video auf Facebook verkündete die Einrichtung jetzt, dass ein Weihnachtswunder geschehen sei. Denn Püppchen hat ein neues Zuhause gefunden und zwar auf einer Hospizstelle. Dieser neue Ort scheint dem Vierbeiner so sehr zu gefallen, dass er sogar wieder „rennt und spielt wie ein junger Hund“. Püppchen trotzt der Blindheit und zeigt, dass man auch in schwierigen Situationen die Freude am Leben niemals verlieren darf.

Das sind die Reaktionen

Diese Geschichte ging natürlich auch an den Facebook-Usern nicht spurlos vorbei. „Hab Tränchen in den Augen…so wunderbar. Danke an die neuen Herrchen/ Frauchen für soviel Herz“, schrieb eine Person, die von ihren Emotionen überwältigt wurde. Auch weitere Menschen freuten sich aufrichtig für Püppchen. „Sie ist nicht wiederzuerkennen. Ich freue mich so sehr für sie. Danke, dass Püppchen dieses Wunder noch erleben darf“, kommentierte ein User.


Mehr News aus Berlin:


Das Schicksal von Püppchen zeigt mal wieder deutlich, welche wichtige Aufgabe das Tierheim Berlin übernimmt. Es bleibt zu hoffen, dass bald weitere Happy-Ends verkündet werden können.