Veröffentlicht inWetter

Wetter in Berlin & Brandenburg: Expertin mit krasser Warnung zum Frühlingsanfang

Endlich ist das Wetter in Berlin & Brandenburg frühlingshaft. Doch das könnte bald heftig umschlagen! Eine Expertin warnt.

Wetter in Berlin & Brandenburg
u00a9 IMAGO/Rene Traut

Wetter: So entsteht eine Wettervorhersage

Am Freitag (1. März) ist der meteorologische Frühlingsanfang. Das war in den vergangenen Tagen auch schon deutlich zu spüren, denn das Wetter in Berlin & Brandenburg war mehr als nur schön!

Trotz der relativ kühlen Temperaturen kam endlich mal wieder die Sonne raus. Doch damit könnte bald Schluss sein: Expertin Kathy Schrey spricht Klartext.

Düstere Aussichten für das Wetter in Berlin & Brandenburg

Das Wetter in Berlin & Brandenburg ist im Winter bekannt für kalten Wind und dicke Wolken. Passend zum Frühlingsanfang verziehen diese sich aber in der ersten März-Hälfte! Mit nur wenigen Ausnahmen können wir uns auf Sonne satt und Temperaturen im zweistelligen Bereich freuen. Kathy Schrey von „Wetter.net“ erklärt: „Es bleibt erst mal frühlingshaft mild, wie wir es gewohnt sind.“ Doch kann kommt das große Aber!

+++ Berliner Eltern mit düsteren Gedanken: „Zwischen Wut und Trauer“ +++

Denn in der dritten Märzwoche (18. bis 25. März) ziehen kalte Luftmassen aus Norwegen und Schweden Richtung Deutschland – und machen auch vor der Hauptstadt und ihrer Umgebung keinen Halt.

„Er will es nochmal wissen!“

„Nach der aktullen Prognose würde es sich nicht lohnen, die Winterjacken schon in den Schrank zu räumen“, warnt die Meteorologin. Die Temperaturen könnten nämlich nochmal unter den Gefrierpunkt fallen.

+++ Berlin: Nach Cannabis-Legalisierung – „Sorge vor Kiffer-Klientel“? +++

Da haben sich viele Menschen wohl leider zu früh gefreut. Laut Schrey ist „der Winter noch nicht ganz weg und will es vielleicht noch mal wissen!“


Mehr Nachrichten aus Berlin & Brandenburg:


Bevor das Wetter in Berlin & Brandenburg nochmal umschlägt, sollten sich also lieber jetzt schon alle den ersten Latte Macchiato oder das ersten Eis der Saison im Außenbereich ihres Lieblingscafés gönnen. Denn wer weiß, wie lange die nächste Kältephase anhält.