Veröffentlicht inWetter

Wetter in Berlin: Hoffnung auf weiße Weihnachten steigt – DAS sagen Experten

Das Wetter in Berlin lässt auf weiße Weihnachten hoffen. Gerade für Kinder wäre das ein Segen. Doch bleibt der Schnee wirklich liegen?

© IMAGO/Christian Spicker

Günstige Weihnachtsplätzchen selbermachen: Fünf Rezepte unter fünf Euro

Günstige Weihnachtsplätzchen mit vollem Geschmack: Wir stellen fünf Rezepte vor, um leckere Kekse mit Zutaten unter fünf Euro selber zu machen.

Wer in der Nacht auf Samstag (23. Dezember) aus dem Fenster geschaut hat, konnte seinen Augen wahrscheinlich kaum trauen: Große dicke Schneeflocken fielen auf die Hauptstadt herab!

Könnte das etwa heißen, dass wir, anders als in den vergangenen Jahren, endlich mal wieder mit weißen Weihnachten rechnen können? Vielleicht während der Feiertage sogar ein schöner Schlittenausflug mit der Familie möglich ist?

Wetter in Berlin bringt Schnee

Zugegeben, in den letzten Wochen sah es nicht unbedingt nach schneebedeckten Feiertagen aus. Strumtief „Zoltan“ brachte uns vor allem Regen und heftige, kalte Windböen. Doch davon sind jetzt nur noch die letzten Ausläufer zu spüren – und der Neuschnee lässt hoffen.

Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) kann am Samstag (23. Dezember) erstmal noch mit kalter Meeresluft gerechnet werden, die in Richtung Hauptstadt strömt. Sie bringt uns am Morgen örtlich leichten Frost mit bis zu -1 Grad. Dabei können sich die Berliner auf weitere Schneeschauer freuen! Doch Vorsicht: Gerade auf den Straßen muss mit Glätte gerechnet werden.

So wird das Wetter an Heiligabend

Über den Tag verzieht sich das aber leider wieder. Wer noch mit den letzten Weihnachtseinkäufen beschäftigt ist, sollte deshalb lieber einen Schirm mitnehmen. Dank Höchstwerten zwischen 3 und 5 Grad wird aus dem Schnee leider wieder Regen. Doch was halten die Feiertage für uns bereit?

Wie der DWD mitteilt, bleibt das Wetter in Berlin auch an Heiligabend ähnlich. Der Himmel ist bedeckt und es soll nur wenige Regenpausen geben. Einziger Lichtblick: Mit Temperaturen zwischen 9 und 11 Grad wird der Zwiebellook beim ausgedehnten Spaziergang mit der ganzen Familie verzichtbar.


Auch interessant:

Berlin: Last-Minute Weihnachtsgeschenk gesucht? Diese 6 Tipps helfen garantiert


Höchsttemperaturen an den Feiertagen

Eine kleine Auflockerung gibt es am 1. Weihnachtsfeiertag. Am Montag (25. Dezember) verziehen sich die Wolken teilweise und es soll immer wieder Regenpausen geben. Trotz eines frischen, teils böigem Winds klettern die Temperaturen auf 10 bis 12 Grad.


Mehr Nachrichten aus Berlin:


Auch am Dienstag (26. Dezember) geht es stark bewölkt weiter. Mit 9 bis 12 Grad müssen wir leider auf die ersehnten weißen Flocken verzichten. Stattdessen kann es auch hier zeitweise zu Regenschauern kommen.

Leider zieht der Kelch der weißen Weihnacht auch dieser Jahr wieder an der Hauptstadt vorbei. Für alle Kinder ist das leider eine Enttäuschung. Bleibt nur zu hoffen, dass 2024 mehr Schnee für uns bereit hält!