Veröffentlicht inErlebnisse

Airbnb: Urlauber hin und weg von Traum-Unterkunft – doch es gibt einen Haken

Bei Airbnb gibt es einfache Wohnungen, aber auch echte Perlen. Doch auch bei denen lohnt es sich genau hinzuschauen.

© IMAGO/Manfred Segerer

Urlaub: Das sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Die Sommerzeit ist bei vielen Deutschen Urlaubszeit. Dann stellt sich die große Frage nach dem Ziel. Strand, Berge oder doch ein Städtetrip? Wir zeigen Dir die beliebtesten Reiseziele der Deutschen im Jahr 2022.

Auf der Plattform Airbnb gibt es Unterkünfte für jeden Geschmack. Vom vorübergehend zur Verfügung gestellten WG-Zimmer, über eine ganze Wohnung mitten in Berlin bis hin zu Luxusunterkünften an den Traumstränden dieser Welt.

Doch wonach immer man sucht, man sollte sich stets die ganze Anzeige anschauen und sich auch die Bewertungen anderer Airbnb-Kunden durchlesen. Denn selbst die schönste Unterkunft kann hier und da so gar nicht zu den eigenen Plänen passen. Das gilt selbst für eine Traum-Villa auf Bali.

Airbnb: Traum-Villa weiß zu überzeugen

Das Alpha House auf der indonesischen Insel Bali ist wohl eine der am besten bewerteten Unterkünfte bei ganz Airbnb. Die Villa bietet mit seinen vier Schlafzimmern und viereinhalb Bädern Platz für acht Gäste. Dazu gibt es eine Küche, einen Essbereich, einen Infitity-Pool und einen üppigen Garten mitten zwischen Reisfeldern und Palmen.

+++ Brandenburger Bäcker mit dringendem Appell an Kunden – „Unheimlich wichtig“ +++

Zudem gibt es im Haus Netflix, eine Espressomaschine, Internet und Wasserspender. Mitarbeiter des Hauses sind den ganzen Tag erreichbar. Günstig ist der Spaß daher nicht. Eine Nacht in der Traumunterkunft kostet 564 Euro. Lastet man das ganze aber mit 8 Personen aus, gelangt man in einen erschwinglicheren Bereich von 70 Euro pro Person und Nacht.

Gute Bewertungen – aber ein Haken

Wahrscheinlich sind auch deshalb die allermeisten Bewertungen absolut positiv. „Jede Minute, die ich dort war, war erstaunlich“, schrieb etwa eine Userin. Eine andere befand: „Die Villa ist einfach atemberaubend, voller Charakter, unglaublich gepflegt und sauber.“


Mehr News aus Berlin:


Doch einen Haken hat die Airbnb-Luxus-Villa trotzdem. Zumindest, wenn man nicht vor hat, von morgens bis abends in der Villa zu bleiben. Ein Gast schrieb, dass die Villa nämlich ganz schön weit von der Kleinstadt Ubud entfernt sei. Mit dem Auto seien es im Abendverkehr knapp 30 Minuten Fahrtzeit gewesen, weit mehr also als ein gemütlicher Bummel nach dem Abendessen. Aber das ist angesichts aller Vorzüge freilich meckern auf hohem Niveau.