Veröffentlicht inErlebnisse

Airbnb: Heftige Kostenfalle – Gast könnte hunderte Euro draufzahlen

Immer wieder kommt es vor, dass Gäste bei Airbnb-Buchungen ordentlich draufzahlen müssen. DAS musst du unbedingt beachten!

Airbnb
u00a9 IMAGO/Funke Foto Services

Airbnb: Das ist die größte Plattform für Ferienwohnungen

In diesem Video erklären wir, was hinter der beliebten Plattform für Zimmer und Ferienwohnungen steckt.

Airbnb ist eine komfortable Lösung für alle, die eine günstige Unterkunft im Urlaub suchen. Vorbei sind die Tage, an denen Reisende unglaubliche Preise für sterile Hotelzimmer bezahlen mussten. Mit nur ein paar Klicks kann man jetzt auf der ganzen Welt in vollständig eingerichteten Wohnungen übernachten. Doch die Airbnb-Wohnungen bieten nicht nur Vorteile.

Viele Gastgeber wälzen zusätzliche Kosten, wie die Reinigung der Immobilie auf die Gäste ab. Wenn man nicht aufpasst, zahlt man am Ende sogar drauf. So wie dieser Gast, der durch einen Fehler möglicherweise Hunderte Euro extra zahlen muss.

Airbnb-Gast muss ordentlich draufzahlen

Ein Airbnb-Gast sucht in einer Reddit-Gruppe nach Rat. „Ich habe letzte Nacht meinen Schlüssel in der Wohnung vergessen und ich kann den Gastgeber nicht erreichen“. Auch der Support von Airbnb hätte nicht weiterhelfen können. „Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Einige Leute haben ihren Reisepass in der Wohnung und wir haben Angst, dass wir deswegen unseren Flug verpassen.“


Auch interessant: Miete in Berlin: Zwei Mädchen werden aus Wohnung geworfen und werden obdachlos


Der Gast denkt jetzt darüber nach, die Polizei zu kontaktieren. Auch ein Schlüsseldienst wäre eine Möglichkeit, doch der könnte teuer werden. Ein weiterer Airbnb-Gast berichtet auf Reddit, dass er unglaubliche 570 Euro fürs Aufsperren der Wohnungstür zahlen musste.

So sicherst du dich ab

Dabei handelte es sich nicht mal um eine verschlossene Tür. Der Urlauber hatte keine andere Wahl, als den Preis zu bezahlen. Um solche zusätzlichen Kosten zu verhindern, bietet Airbnb jetzt eine Versicherung für Gastgeber und Gäste an.

AirCover bietet einen Rundum-Schutz bei Verletzungen, Schäden oder Diebstählen während des Aufenthalts eines Gastes. Darunter fällt auch ein vergessener Schlüssel in der Wohnung. Eine 24-Stunden-Sicherheitshotline ist ebenfalls Teil des Pakets.


Mehr News aus Berlin:


Sollte man die Versicherung brauchen, muss man im Mediationscenter einen Antrag auf Entschädigung stellen. Airbnb kümmert sich dann um alles Weitere.