Veröffentlicht inShopping

Ebay: Leeres Paket! Käufer könnte sein Geld trotzdem verlieren

Anstatt der Ware erhielt dieser Ebay-Käufer nur ein leeres Paket. Was kannst du in so einem Fall tun?

u00a9 IMAGO/Michael Gstettenbauer

Kleinanzeigen: Das ist das größte Online-Kleinanzeigen-Portal Deutschlands

Hier findet man das reichweitenstärkste Online-Angebot in Deutschland.

Wer Glück hat, kann auf Ebay echte Schnäppchen machen. Hier lassen sich gebrauchte Antiquitäten oder Elektrogeräte zum kleinen Preis ergattern. Doch auf dem Online-Marktplatz tummeln sich auch einige Betrüger.

Auch dieser Käufer hatte großes Pech, denn anstatt dem bestellten Artikel bekam er ein leeres Paket. Was tun, wenn du einem Betrüger auf den Leim gehst? BERLIN LIVE hat bei der Verbraucherzentrale Berlin nachgefragt. Rechtsexperte Simon Götz liefert die Antwort.

Ebay-Käufer wird Opfer von Betrug – Rechtsexperte mit schlechter Nachricht

„Letztens habe ich etwas auf Ebay gekauft […] und als ich es bekam, war alles, was in dem Paket war, Luftpolsterfolie und ein Foto des Artikels“, schreibt ein verzweifelter Käufer auf Reddit. Als er den Verkäufer nicht erreicht, wendet er sich an Ebay. Dabei begeht er einen fatalen Fehler. „Ich wusste nicht, dass ich Dinge als nicht wie beschrieben markieren kann, also habe ich markiert, dass der Artikel nicht angekommen ist“, schreibt er.

+++ Berlin: Schüsse aus Auto – Fußgänger getötet! Opfer war erst 19 Jahre alt +++

Doch was, wenn Käufer Opfer von Ebay-Betrug werden. Rechtsexperte Simon Götz weiß Rat. Und er hat leider schlechte Nachrichten. „Anders als beim Kauf bei einem Unternehmen trägt beim Privatkauf grundsätzlich der Käufer das Risiko“, teilt er BERLIN LIVE auf Anfrage mit. „Der Verkäufer erfüllt seine Pflichten, sobald er die Ware dem Transportunternehmen übergibt“.

Kann der Verkäufer also beweisen, dass er die Ware versendet hat, ist er aus dem Schneider. Götz merkt aber auch an: „Auf dem Einlieferungsbeleg ist meistens ein Gewicht hinterlegt, was schon mal ein Indiz dafür sein kann, ob das Paket schon von Anfang an leer war“.

Rechtsexperte spricht Klartext: „In jedem Fall Anzeige erstatten“

Auch Ebay ist im Fall eines Paket-Betrugs fein raus. „Da Ebay hier nur als Vermittler auftritt, kommt eine Haftung auf deren Seite überhaupt nicht in Betracht“, meint der Experte. Eher könnte der Käufer versuchen, bei dem Transportunternehmen Schadensersatz zu verlangen. Doch auch das könnte schwer werden, denn dafür müsse den Mitarbeitern grob fahrlässiges Handeln nachgewiesen werden.

Einen wichtigen Tipp hat der Jurist aber dennoch: „In jedem Fall sollten betroffene Verbraucher und Verbraucherinnen Anzeige erstatten“. Außerdem rät er, wenn das Paket schon von Außen Schäden aufweist, es gar nicht erst anzunehmen und wenn möglich, vor Zeugen zu öffnen. Andersrum sollten Verkäufer wiederum die Ware auch besser vor Zeugen einpacken. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte zudem mit Paypal bezahlen, denn hier können Verbraucher den Käuferschutz nutzen. Der greift allerdings nur, wenn der Verkäufer den Versand der Ware nicht nachweisen kann.

+++ Uber-Arena mit neuen Services – doch wie gut klappen sie eigentlich? +++

Ebay selbst beteuert, wie wichtig ihnen der Schutz und die Zufriedenheit der Kunden sei und arbeite eigenen Angaben zufolge eng mit der Staatsanwaltschaft und Polizei zusammen, um es gar nicht erst zu Betrugsfällen kommen zu lassen. Wenn ein Paket nicht ankommt, können Käufer das beim Käuferschutz melden, wie es auch der Empfänger des leeren Pakets gemacht hat.


Mehr News aus Berlin:


In jedem Fall gilt – Ehrlich sein. Denn eine falsche Angabe beim Käuferschutz lässt den Verkäufer vielleicht sogar in die Strafbarkeit rutschen. Das gilt auch im Fall Käufer mit dem leeren Paket.