Veröffentlicht inShopping

Ebay: Handy-Käufer verzweifelt, weil Verkäufer an der falschen Stelle spart

Ein Amerikaner hat auf Ebay ein Handy aus Deutschland gekauft. Doch jetzt gibt es Probleme, weil der Verkäufer gespart hat!

Ebay
u00a9 IMAGO/Pond5 Images

Ebay: Die Geschichte des größten Online-Marktplatzes der Welt

In diesem Video zeigen wir euch, wie Ebay der größte Online-Marktplatz der Welt wurde.

Ebay ist eine der größten Online-Handelsplattformen der Welt, auf der Millionen von Nutzern täglich Waren kaufen und verkaufen. Doch mit diesen Möglichkeiten kommen auch Herausforderungen, insbesondere wenn es um den Umgang mit Verkäufern geht.

Die häufigsten Probleme, die Menschen auf Ebay erleben, liegen in der Kommunikation zwischen Verkäufer und Käufer. So auch bei diesem Fall, wo ein Käufer ein Handy ersteigert hatte.

Ebay-Käufer verzweifelt daran

So gut wie jeder hat schon einmal einen Artikel auf Ebay erstanden. Nach dem Kauf erhält man vom Verkäufer eine Nachricht, dass der Artikel nach Geldeingang so schnell wie möglich verschickt wird. Für einen Käufer begannen hier aber die Probleme. Denn bei den Versandoptionen gibt es wichtige Unterschiede.


Auch interessant: Kleinanzeigen: Verkäufer will dieses Produkt „nie, nie, nie wieder sehen“


„Ich habe am 20. April ein Telefon von einem Verkäufer in Deutschland gekauft. Er hat das Telefon mit der günstigsten Versandoption mit DHL Deutschland verschickt, nämlich Päckchen, und diese haben standardmäßig keine Sendungsverfolgung und Versicherung“, schreibt der Nutzer in einem Ebay-Forum.

So hätte man das Problem verhindern können

Für nur wenige Euro mehr gibt es aber eine Variante mit den gewünschten Sicherheitsoptionen. Doch der Verkäufer wollte von all dem offenbar nichts wissen und hat sich für die billige Art des Versands entschieden.

Zum Leidtragen des Verkäufers. Der wartet jetzt in Amerika auf das Paket aus Deutschland. Ohne Sendungsverfolgung und Versicherung bei Paketverlust wird das Warten zur Geduldsprobe.


Mehr News aus Berlin:


„Auf der Website gibt DHL Deutschland an, dass es für den Economy-Versand 9 bis 12 Werktage dauert, bis die Ware in den USA ankommt. Es sollte heute eigentlich ankommen“, so der Käufer aus den USA. Sollte das Handy auch in den kommenden Tagen nicht ankommen, muss er einen Klärungsfall bei Ebay eröffnen, um das Geld zurückzubekommen.