Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“-Tanzpaar bald getrennt? Das steckt dahinter

Bei „Let’s Dance“ könnte ein Tanzpaar getrennt werden. Der Grund könnte schöner eigentlich kaum sein. Das steckt dahinter.

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Muss bei „Let’s Dance“ schon bald ein Tanzpaar getrennt werden? In der Tanzshow müssen die Verantwortlichen sich wohl bald eine Notlösung einfallen lassen. Doch der Grund könnte schöner kaum sein.

Aktuell machen Ann-Kathrin Bendixen (24) und Valentin Lusin (37) bei „Let’s Dance“ das Tanzparkett unsicher. Doch die beiden könnten womöglich schon bald getrennt werden. Der Grund ist die Schwangerschaft von Valentin Lusins Partnerin Renata Lusin (36)!

+++„Let’s Dance“-Moderatorin Victoria Swarovski zieht Schlussstrich – „Bye bye”+++

„Let’s Dance“: Tänzerin im neunten Monat schwanger

Die Tänzerin ist aktuell im neunten Monat hochschwanger und erwartet ihr erstes Kind. Das Baby könnte jeden Moment zur Welt kommen – und das mitten in der laufenden „Let’s Dance“-Staffel!

+++„Let’s Dance“: Tillman Schulz kassiert vernichtendes Urteil – und holt zum Gegenschlag aus+++

„Wir haben auch ganz viele wunderbare Profis, die dann mal einspringen können. Das müssen wir einfach noch gestalten, je nachdem in welchem Zeitraum es ist“, sagt Valentin Lusin gegenüber RTL über einen möglichen Partnerwechsel.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich zusammengefasst:


„Let’s Dance“: Bendixen hat volles Verständnis

Die Geburt seines eigenen Kindes steht für den Profi-Tänzer also an erster Stelle – und seine Tanzpartnerin Ann-Kathrin Bendixen hat dafür volles Verständnis. „Erstmal geht jetzt Frau und Kind vor und was ich dann mache, ist nebensächlich“, sagte sie.