Veröffentlicht inPromi-TV

ZDF: Nach Auszeit bei „Die Rosenheim-Cops“ – Schauspielerin kehrt zurück!

„Die Rosenheim-Cops“ begeistern seit 20 Jahren das Publikum. Zur 24. Staffel dürfen sich Fans im ZDF auf eine Überraschung freuen!

Die Rosenheim-Cops
© IMAGO/Revierfoto

ZDF Verjüngung: Diese beliebten Formate müssen daran glauben

Seit Jahren bewähren sich Krimis im ZDF als Dauerschlager. Einen Erfolg können auch „Die Rosenheim-Cops“ verzeichnen. Seit 2002 sorgt die Sendung für spannende Unterhaltung und charmante Kriminalfälle vor der malerischen Kulisse des bayerischen Voralpenlandes. Im Herbst meldet sich die Kult-Serie mit der 24. Staffel zurück – und die bringt ordentlich Wums mit.

ZDF-Show lässt Fan-Herzen höher schlagen

Die ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“, die im gleichnamigen Ort Rosenheim spielt, hat sich längst einen festen Platz in den Herzen der Zuschauer erobert. Im Mittelpunkt stehen die Ermittler des Polizeipräsidiums, die mit einer Mischung aus Humor und Scharfsinn Verbrechen aufklären. Von skurrilen Mordfällen bis hin zu verzwickten Rätseln – die Kriminalbeamten lassen keinen Fall ungelöst und sorgen dabei immer wieder für überraschende Wendungen und heitere Momente.

Heiter wird es auch in der kommenden Staffel im Herbst. Zum Auftakt der Serie erwarten die Zuschauer alte und neue Gesichter! Dieter Fischer (Kommissar Anton Stadler), Igor Jeftić (Komissar Sven Hansen) und Max Müller (Polizeihauptmeister Michi Mohr) sind natürlich wieder mit von der Partie. Fans der ZDF-Sendung dürften sich aber vor allem über eine Rückkehr freuen!

ZDF-Star ist zurück!

Sie gehört zu den absoluten Publikumslieblingen: Marisa Burger begeistert das Publikum in der Rolle der Miriam Stockl seit Staffel eins. Doch die 50-Jährige legte vor kurzem eine Pause ein – und ihre Rolle der Sekretärin vorübergehend nieder. Damit ist nun allerdings Schluss!

+++Marietta Slomka im Glück: Nach dem „heute journal“ steht’s fest+++

Denn im Herbst wird die Schauspielerin in gewohnter Manier zurückkehren! Zum Start der neuen Staffel hat es ein Fall besonders in sich, den es zu lösen gilt.



Im kommenden Herbst startet die 24. Staffel „Die Rosenheim-Cops“ mit einer ganz besonderen Folge – es ist die 555.! In der Jubiläums-Ausgabe wird Hufschmied Hannes Kolbe erschlagen aufgefunden. Es gibt wie immer viele Tatverdächtige, auch im privaten Umfeld des Ermordeten und die Zahl 555 spielt eine mysteriöse Rolle.

Ob die Kommissare das Rätsel lösen können, wird sich in wenigen Monaten im ZDF zeigen.