Veröffentlicht inVermischtes

Lidl: Neuer Werbe-Clip erhitzt die Gemüter – schuld ist dieser Auftritt von Oliver Pocher

Mit einem neuen Werbespot erhitzt Lidl die Gemüter seiner Kunden. Schuld daran ist der Auftritt von Oliver Pocher.

Dieser Clip von Lidl zusammen mit Oliver Pocher sorgt für Diskussion.
Die neue Werbung von Lidl zusammen mit Oliver Pocher polarisiert. Credit: IMAGO/Wolfgang Maria Weber

Die Werbeclips von Lidl haben in Deutschland schon eine gewisse Berühmtheit erlangt. Immer wieder teilt der Discounter kleine Seitenhiebe gegen die Konkurrenz aus. Auch in diesem neuen Spot sorgt er mal wieder für Überraschungen. Ausgerechnet Oliver Pocher ist der Star des Videos. Das finden aber nicht alle Kunden so gut.

Lidl: Oliver Pocher mit Auftritt in Werbespot

Der kleine Film des Discounters heißt „Der Seitensprung“ und verrät damit schon, worum es geht. Der Spot zeigt ein junges Paar, das gerade eine richtige Beziehungskatastrophe durchmacht. Die Frau des Paares ist fremdgegangen. Genauer gesagt ist sie nicht bei Lidl, sondern bei einem anderen Discounter einkaufen gewesen. Obwohl ihr das Wort abgeschnitten wird, ist jedem klar: Sie hat beim direkten Konkurrenten Aldi eingekauft.


Auch interessant: Lidl-Marktleiter tobt vor Wut – weil Kunden sich immer wieder dazu hinreißen lassen


Im Spot befindet sich das Paar dann bei einem Paartherapeuten. Und der ist ausgerechnet Oliver Pocher. Der deutsche Comedian polarisierte in der Vergangenheit immer wieder, nicht zuletzt durch die Trennung von seiner Ex-Frau Amira Pocher. Auch der Ohrfeigenskandal, der nun sogar vor Gericht verhandelt wurde, sorgte für großes Aufsehen. Wir berichteten hier über die Verhandlung. Dass ausgerechnet Pocher, der bereits zweimal erfolglos verheiratet war und immer wieder durch seine Beziehungen zu prominenten Frauen in den Schlagzeilen auftaucht, den Paartherapeuten gibt, ist nicht ganz frei von Ironie.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Viel Kritik im Internet

In den sozialen Medien polarisiert das Video von Lidl so richtig. Viele, wenn nicht sogar die meisten User sind nicht gerade begeistert über die Wahl des Comedians. „Wann ist bei Lidl eigentlich die Sicherung durchgebrannt, mit Pocher einen Werbespot zu machen?“, fragte sich eine Nutzerin auf X. Auch eine andere findet: „Aber warum machen die Werbung mit Oliver Pocher? Der Typ ist so cringe“. Ob auf X, Youtube oder Instagram: Kritik hagelt es nahezu von allen Seiten.


Das könnte dich auch interessieren:


„Oliver Pocher??? Nie wieder kauf ich bei Lidl ein. Wie kann man so einen Typen unterstützen“, kommentierte ein User auf Youtube. Ob die Marketingmaßnahme so gelungen ist, ist damit nicht ganz so eindeutig. Doch Fakt ist: Mit diesem Video sorgt Lidl in jedem Fall für Gesprächsstoff bei seinen Kunden.