Veröffentlicht inFußball

Österreich – Frankreich: Rot-weißer Wahnsinn in Düsseldorf! Österreicher sorgen für beeindruckende Szenen

Beindruckende Bilder! Schon weit vor dem Anpfiff der Partie Österreich – Frankreich machten die Österreicher ordentlich Stimmung.

Beindruckende Bilder! Schon weit vor dem Anpfiff der Partie Österreich - Frankreich machten beide Fanlager ordentlich Stimmung.
© IMAGO/GEPA pictures

Das ist der DFB-Kader für die EM 2024

Das ist der Kader, mit dem Bundestrainer Julian Nagelsmann die Heim-EM 2024 angehen wird.

Es ist zweifelsohne eines der Highlight-Spiele der Gruppenphase. Österreich – Frankreich ist nicht nur wegen der Klasse beider Mannschaften ein echtes Top-Spiel – auch die Fans versprechen eine herausragende Stimmung in der Düsseldorfer Arena.

Für beide Teams ist es das erste Spiel bei der EM 2024. Die Fans beider Nationen stimmten sich schon den gesamten Tag über auf das Spiel ein. Besonders die Österreicher beeindruckten mit einem großen Fanmarsch zum Stadion.

Österreich – Frankreich: Österreicher mit großem Fanmarsch durch Düsseldorf

Von der Düsseldorfer Altstadt über den Fan-Treffpunkt im Stadtteil Golzheim bis hin zum Stadion. Die Österreich-Fans organisierten vor dem Duell mit Frankreich einen großen Fanmarsch durch Düsseldorf. Mehrere tausend Menschen folgten dem Aufruf und verwandelten das Rheinufer in ein rot-weißes Fahnenmeer.

Knapp vier Stunden vor Anpfiff des Spiels sammelten sich die Österreich-Anhänger und gingen dann geschlossen zum Stadion. Am Sonntag (16. Juni) sorgten auch Fans der Niederlande in Hamburg für großartige Fanszenen. Österreich machte es Oranje einen Tag später nun nach.

++ DFB gelingt krasser EM-Coup! Verband macht es vor Ungarn-Spiel offiziell ++

Die Stimmung war prächtig – lautstark und friedlich zogen sie zum Spielort. Begleitet wurden sie von der Polizei, der Fanmarsch wurde offiziell genehmigt und war vorab schon angekündigt. Die EM 2024 ist um einige schöne Fanszenen reicher. Ein kleiner Seitenhieb gegen den Gegner durfte auch nicht fehlen. Immer wieder sangen die Österreicher „Wer nicht hüpft, der ist Franzose“ – dabei wurde fleißig gesprungen. Auch „Immer wieder, immer wieder, immer wieder Österreich“ war des Öfteren zu hören.

Mehrere tausend Österreicher zogen in einem großen Fanmarsch durch Düsseldorf.
Mehrere tausend Österreicher zogen in einem großen Fanmarsch durch Düsseldorf. Credit: Felix Strerath

Österreicher und Franzosen feiern stundenlang gemeinsam

Rund 20.000 Österreicher sollen sich in Düsseldorf befinden, die meisten von Ihnen weilten schon ab Mittag in der Düsseldorfer Altstadt. Dort wurde sich kräftig eingesungen und es flossen reichlich Kaltgetränke, bevor es Richtung Stadion ging. Besonders schön zu sehen: Österreicher und Franzosen feierten gleichermaßen friedlich zusammen.


Weitere News:


Die rot-weiße Party kannte schon weit vor dem Anpfiff der Partie gegen Frankreich keine Grenzen. Die Österreicher rechnen sich bei dieser EM 2024 durchaus etwas aus, das Team von Cheftrainer Ralf Rangnick ist prächtig in Form. Zum Auftakt möchte man das französische Star-Ensemble ärgern.