Veröffentlicht inFußball

Polen – Österreich: Deutsche Fans sprachlos – diese Worte sind eindeutig

Nach dem bitteren EM-Start steht Österreich gegen Polen mit dem Rücken zur Wand. Eine Sache beeindruckte die deutschen Fans aber zutiefst.

© IMAGO/osnapix

EM-Überraschungsteam: Wen die Fans auf dem Zettel haben

Gibt es in diesem Jahr ein Überraschungsteam bei der EM? Das haben wir beim Public Viewing gefragt.

So mancher hatte vor der EM 2024 Österreich als Geheimfavoriten auf dem Zettel. Doch vor Polen – Österreich stehen die deutschen Nachbarn bereits mit dem Rücken zur Wand. Die unglückliche Auftaktniederlage in der Hammer-Gruppe tat richtig weh.

Doch trotz des 0:1 haben die „Ösis“ gegen Titel-Favorit Frankreich viele Fans beeindruckt. Gerade die Deutschen trauen ihnen vor Polen – Österreich noch immer eine weite Reise bei dieser EM zu. Bei unserer Straßen-Umfrage werden sie immer wieder als Geheimtipp genannt. Ebenso wie die Türkei.

Polen – Österreich: Deutsche Fans von „Ösis“ beeindruckt

Der Blick auf die Tabelle sieht für das Team von Ralf Rangnick nicht sonderlich gut aus. In einer der schwersten Gruppen des Turniers muss gegen Polen ein Sieg her, sonst könnte die EM ganz schnell wieder vorbei sein. Noch immer dürfte sich der ein oder andere aus dem Alpenland über die Niederlage im ersten Spiel ärgern. Gegen Frankreich, einen der Top-Favoriten, präsentierte man sich mindestens auf Augenhöhe, verlor aber ganz bitter durch ein Eigentor von Maximilian Wöber 0:1.

+++ EM: Engländer mit Knall-Ansage! Fans haben keine Zweifel +++

Damit dürfte es sich auch mit dem Geheimfavoriten-Tipp erledigt haben – möchte man meinen. Doch trotz der schlechten Ausgangssituation glauben noch immer viele Fans an die Jungs aus der Alpenrepublik. Vor Polen – Österreich fragten wir die Fans auf der Straße nach ihrem Tipp: Wer schafft überraschend die weiteste Reise bei dieser EM? Gerade die Deutschen nannten dabei immer wieder Österreich als ihren Kandidaten (siehe Video oben).


Auch spannend:


Obwohl es gegen Georgien (3:1) zwischenzeitlich knapp wurde, hat auch die Türkei bei der EM nachhaltig überzeugt. Neben Österreich sind sie der meistgenannte Geheim-Favorit bei unserer nicht repräsentativen Umfrage unter Fans. Nicht wenige trauen auch Albanien etwas zu. Der Außenseiter hatte schon in der Qualifikation beeindruckt, lieferte nun auch beim knappen 1:2 gegen Titelverteidiger Italien und beim 2:2 gegen den 2018er Vizeweltmeister Kroatien eine sehenswerte Leistung ab.