Veröffentlicht inFußball

Toni Kroos: Überraschende Entscheidung – damit hätte kaum jemand gerechnet

Toni Kroos steht bei der Europameisterschaft 2024 für Deutschland auf dem Platz. Jetzt ist klar, was er in den freien Stunden macht.

Toni Kroos
© IMAGO/Eibner

EM 2024: England-Fans mit klarer Meinung zu Jamal Musiala

Jamal Musiala spielt für die deutsche Nationalmannschaft - er hätte sich aber auch für England entscheiden können. Was sagen die englischen Fans bei der EM 2024 dazu?

Nach der Europameisterschaft 2024 ist für Toni Kroos Schluss. Der 34-Jährige hängt die Fußballschuhe an den Nagel, kümmert sich künftig mehr um seine Kinder und andere Projekte. Eines davon läuft schon seit einiger Zeit parallel: Sein Fußball-Podcast „Einfach mal Luppen“ mit Bruder Felix.

Wer nun aber denkt, während der EM 2024 gibt es keine neuen Podcast-Folgen, der liegt falsch. Toni Kroos und sein Bruder Felix produzieren fleißig weiter, haben nun schon die zweite Folge während der Europameisterschaft rausgebracht.

Toni Kroos: Trotz EM – DFB-Star macht weiter Podcast

Der Podcast „Einfach mal Luppen“ ist für Toni Kroos zu seinem Sprachrohr geworden. Dort verkündete er vor einigen Wochen auch sein Karriereende. Grundsätzlich plaudert der Nationalspieler dort sehr offen.

+++ Deutschland – Ungarn: Deutsche Fans legen Stuttgart lahm! DFB-Stars schauen zu +++

Und so bleibt es offenbar auch während der EM. Schon am Sonntag veröffentlichten die Brüder Kroos die nächste EM-Spezial-Folge. Einen Tag vor der wichtigen Partie zwischen Deutschland und Ungarn gab es für die treuen Zuhörer nun die nächste Folge. Diese kletterte am Dienstag auch sofort auf Platz eins der Spotify-Charts.

Doch ist das während der EM kein Problem? Offensichtlich nicht. Im Podcast erklärt Kroos selbst, dass es da keine Probleme mit der Presseabteilung des DFB gebe. Er habe freie Hand. Er sei zudem klar, dass er keine Geheimnisse ausplaudern werde.

Neue Podcast-Folge vor Deutschland – Ungarn

Aufgenommen haben Felix und Toni Kroos die Folge am Dienstag (18. Juni) in der Mittagspause vor der Abfahrt nach Stuttgart. Dort trifft die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch im zweiten Gruppenspiel auf die Ungarn.


Das könnte dich auch interessieren:


Seit seiner Rückkehr in die Nationalmannschaft ist Toni Kroos gesetzt. Die Europameisterschaft wird aber endgültig sein letztes Turnier auf. Nach der EM ist Schluss, dann gibt’s Kroos erst mal nur noch als Podcaster und Unternehmer.