Veröffentlicht inErlebnisse

Alica Schmidt verrät: Diese Berliner Laufstrecken eignen sich am besten

Alica Schmidt ist auf der Laufstrecke zuhause. Doch die Sportlerin trainiert nicht nur in der Halle – sie ist auch gerne in der Natur.

Berlin
u00a9 IMAGO/Beautiful Sports

Berlin: Das ist Deutschlands Hauptstadt

Berlin ist nicht nur Deutschlands Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt der Bundesrepublik. Im Jahr 2022 wohnten 3,75 Millionen Menschen hier. Die Tendenz ist steigend. Zudem kamen im gleichen Jahr rund 10 Millionen Gäste für insgesamt 26,5 Millionen Übernachtungen in die Hauptstadt.

Für Alica Schmidt ist die Laufstrecke gefühlt das zweite Zuhause. Bereits in jungen Jahren konnte sich die gebürtige Wormserin für den Leichtathletik-Sport begeistern. Seit einiger Zeit gilt die Blondine in Sachen 400-Meter-Lauf als absolute Favoritin.

Dieser Titel kommt nicht von ungefähr. Um bestens vorbereitet zu sein, legt sich die Sportlerin nämlich mächtig ins Zeug – trainiert rund sechs Mal in der Woche. Doch es muss nicht immer in der Halle sein. Gegenüber BERLIN LIVE verriet Alica Schmidt die besten Laufstrecken in der Hauptstadt.

Alica Schmidt trainiert nicht nur in der Halle

„Ich persönlich laufe am liebsten in der Natur, da kann ich voll abschalten“, plauderte die 25-Jährige im Interview mit unserer Redaktion aus. Wer sich jetzt denkt, dass in Berlin zwischen lautem Straßenverkehr und überfüllten Einkaufsmeilen gar kein Ort dafür in Frage kommt, der irrt sich.

Berlin
Alica Schmidt trainiert nicht nur in der Halle. Gerade in Berlin kennt die Sportlerin auch ein paar gute Strecken in der Natur. Credit: IMAGO/Beautiful Sports

„Der Grunewald ist dafür ideal und da sind auch viele andere Personen sportlich unterwegs – auf Inlinern, Fahrrädern oder zu Fuß“, verriet Alica Schmidt. Sie selbst ziehe es gelegentlich an freien Tagen auch in den westlichen Teil der Metropole an der Spree.

Alica Schmidt motiviert Sportmuffel

Dabei scheint es nie zu spät zu sein, selbst aktiv zu werden. Gerade an diejenigen, die ihre Neujahrsvorsätze mit Sport schon längst wieder über Bord geworfen haben, appelliert die Leichtathletin: „Nicht aufgeben, dranbleiben und geduldig mit sich selbst sein!“ Es heißt nicht ohne Grund: Übung macht den Meister.


Mehr News:


„Ich finde es hilft, wenn man sich kleine Etappenziele setzt und nicht direkt von 0 auf 100 geht“, motivierte Alica Schmidt alle bisherigen Sportmuffel. Ausreden lässt die Sportlerin jedenfalls nur ungern zählen – denn: „In Berlin gibt es eigentlich in jedem Bezirk tolle Ecken und auch Sportgruppen denen man sich anschließen kann.“ Damit dürfte einem sportlichen Jahr voller Power also nichts mehr im Wege stehen.